Optimatik Kreis

News

11.10.18

Thurgauer Gemeinde neu mit OptiMobile

Die Gemeinde Kemmental liest ihre Zähler neu mit der mobilen Lösung von Optimatik – OptiMobile – aus. Ebenso der Einbau, Ausbau und Tausch (EAT) von Geräten wird seit Januar 2018 über die OptiMobile-Plattform abgewickelt. Bis anhin arbeiteten die Ableser und Monteure der Gemeinde mit Papier, sei es bei den Ablesungen oder den Gerätewechseln. Neu laufen beide Prozesse digital und somit papierlos ab. Geplant sind bis Ende 2018 rund 980 Gerätewechsel sowie pro Jahr etwa 890 Strom- und Wasser-Ablesungen.

Mehr zu den mobilen Lösungen von Optimatik finden Sie hier.




Zurück