Optimatik Kreis
  • Home
  • Lösung Eigenverbrauchsgemeinschaften

Umsetzungslösung für ZEV

Die Eigenverbrauchsregelung sieht unter anderem vor, dass alle Stromproduzenten die von ihrer Energieerzeugungsanlage produzierte Energie ganz oder teilweise am Ort der Produktion selber verbrauchen dürfen. Eigenverbrauch liegt dann vor, wenn der erzeugte Strom vom Produzenten oder von Dritten zeitgleich am Ort der Produktion verbraucht wird.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kunden konnte die Optimatik AG mit ihren Softwarelösungen die effiziente Abwicklung von Zusammenschlüssen von Eigenverbrauch bereits in der Praxis umsetzen. Das Besondere an dieser Lösung ist, dass die bestehenden Metering- und Energiedatenmanagement-Systeme für die Umsetzung benutzt werden und nicht zusätzliche IT-Lösungen beschafft werden müssen.

Die Lösung basiert auf Viertelstunden-Lastgängen und weist damit den effektiven, viertelstundenscharfen Eigenverbrauch jedes einzelnen Teilnehmers aus. Zusätzlich wurde auch die Speicherung (z.B. Batterien) berücksichtigt, damit überschüssiger Strom gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden kann. So kann der Eigenverbrauchsgrad weiter erhöht werden.

Neue Zusammenschlüsse von Eigenverbrauch können effizient bereits im Energieabrechnungs-System angelegt werden. Über die Stammdatenschnittstelle werden die beteiligten Metering- und EDM-Systeme synchronisiert. Dadurch können manuelle Arbeiten weitgehend verhindert werden. Änderungen, wie neue Teilnehmer oder Mieterwechsel, werden aus dem stammdatenführenden Energieabrechnungs-System in die EVG-Lösung integriert. Verrechnungsdaten werden automatisch gebildet und ebenfalls automatisiert an das Energieabrechnungs-System und falls gewünscht auch an die Teilnehmer weitergegeben. Ausserdem können die Verbrauchsdaten (z.B. Gesamt- und Eigenverbrauch ab Photovoltaikanlage und Batterie, Verrechnungsdaten, Autarkiegrad, etc.) pro Teilnehmer erzeugt und grafisch als Web-Darstellung bereitgestellt werden.

Nutzen

Nutzung der bestehenden Messgeräte (mit viertelstündlicher Aufzeichnung)

Verrechnung auf Basis von Viertelstunden-Profilen

Einfache WEB-Darstellung

Automatisierte Berechnung und Datenlieferung an die Abrechnung

Automatisierte Berechnung und Datenlieferung an die Abrechnung

Tiefe Integration in das Energieabrechnungs-System, wie z.B. is-e

Die bestehenden Metering-, EDM- und Energieabrechnungs-Systeme können für die Mess- und Abrechnungsdienstleistung verwendet werden

Lösung eignet sich für Energieversorgungs-Unternehmen, Dienstleister und Besitzer von Eigenverbrauchsgemeinschaften

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Sind Sie interessiert? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Kontakt